Brechervermietung vom Profi

RaupenmobilePrall-BrecheranlageMFLRCI100/100

Der Raupenmobile Prall-Brecheranlage vom Typ MFL RCI 100/100 zeichnet sich durch eine hohe Ressourceneffizienz sowie hohe Wirtschaftlichkeit aus. Dieser Brecher nutzt einen Dieselelektrischen-Antrieb und verbraucht dadurch durchschnittlich nur 15l/h. Des Weiteren zeichnet sich der Brecher durch kurze Rüstzeiten sowie einem modernen SPS-Steuerungseinheit aus. Brecher dieses Typs ermöglichen konstant hohe Brechleistungen mit einer überzeugenden Bedienerfreundlichkeit. Durch verschiedene Möglichkeiten zur Prozesstechnik sowie zur Staub- und Lärmreduzierung sind die Brechanlagen universell einsetzbar.

 

Weitere Vorteile des Brechers MFL RCI 100/100

Der mobile Brecher RCI 100/100 sticht durch seine massive Bauweise her vor und hält somit robust allen Anforderungen stand. Da dieser mobile Brecher noch zur 30-Tonnen-Klasse gehört, lässt er sich außer dem sehr gut transportieren. So mit ist er für kleine Überstellungen innerhalb eines Standortes ideal. Aufgrund des geringen Gesamtgewichts ist für den mobilen Brecher ein großer Standortwechsel mit Tieflader problemlos möglich. Sie erzielen mit dem mobilen Brecher des Typs RCI 100/100 die Flexibilität, die für häufigen Standortwechsel bei kurzen Rüstzeiten notwendig ist. Der mobile Brecher von MFL bricht verlässlich Bauschutt, Asphalt, Naturstein sowie Kies und verarbeitet je nach Material und Spaltweite bis zu 150 Tonnen die Stunde. Die Austragsrinne unter dem Brecherauslauf ist ebenfalls MFL-Standard, welche eine automatische Reinigungsfunktion integriert hat.

 

Warum Brechervermietung?

Brecher benötigen eine enorme Investition, generieren hohe Kapitalbindungskosten und implizieren große Wartungskosten. Brechervermietung überträgt diese Kosten und das Risiko an den Vermieter. Durch die Brechervermietung trägt der Mieter nur die Mietkosten und kann somit Projekte kostengünstiger kalkulieren.

 

Geschichte zur Brechervermietung

Baurestmassen konnten früher ausschließlich mit stationären Brechern aufbereitet werden. Das implizierte enorme Transportkosten sowie einem deutlich erhöhten LKW-Verkehrsaufkommen. Mobiles Recycling durch mobile Brecher mit kompakten Anlagen wurde Mitte der Neunziger entwickelt und wird heute weltweit vermehrt genutzt. Die Idee der Brechervermietung entstand um die Jahrtausendwende. H-Becker ist in dem Brechervermietung führend, da der Mieter nur die Mietkostenzutragen hat und das Rundumsorglos-Paket wirtschaftlich am besten ist.

 

Horst Becker GmbH & Co. KG
Abbruch /Tiefbau

Niedervorschützer Str. 11
34281 Gudensberg

Tel.:05603 / 915 009
Fax:05603 / 915 036
Mail:info@h-becker.de
Web:www.h-becker.de

© 2016 - Abbruch Kassel Horst Becker GmbH & Co. KG | designed by ONMA Online Marketing GmbH | Sitemap | Datenschutz | Impressum | Kontakt